Schlagwort-Archive: MaMa Productions

Festl No. 5

Ein kleines Jubiläum steht bevor! Bereits zum 5. Mal gibt’s heuer zum Saisonausklang unser Bike Festl. Erneut im Hafen „Hades“ zeigen wir euch Fotos und den neuen Film der aktuellen Saison – Trotz Schlechtwetterphasen und vieler Verletzungspausen ist wieder einiges an Material zusammengekommen!
Und natürlich haben wir auch wieder einen kurzen Trailer zur Einstimmung vorbereitet.

Wir alle freuen uns schon wieder sehr auf euer Kommen und darauf, viele von euch endlich wieder mal persönlich zu treffen. Diesmal gibt es übrigens schon um 20:00 Getränke an der Bar. Niemand muss also bis zum Filmbeginn um 21:30 Uhr “auf dem Trockenen” sitzen

Download HD-Version des Trailers (Rechts-Klick -> Speichern unter)

Download Plakat in voller Auflösung

Festl No. 4

Es ist wieder soweit. Es hat bis nach Innsbruck runter geschneit, obwohl man doch eigentlich noch soooo viel vor hatte! Um noch etwas im Bikefeeling zu schwelgen, findet auch diesen Herbst zum Saisonausklang unser Bikefestl statt. Heuer bereits zum 4ten Mal, und natürlich wie gewohnt mit ausreichend Foto- und Filmberieselung. Und zur Einstimmung gibt’s ebenfalls wie gewohnt einen kurzen Trailer:

[jwplayer mediaid=“6322″]

Wir freuen uns auf Euer Kommen, bis jetzt hat’s noch (fast) keinem geschadet! (Für etwaige Selbstüberschätzungen der Trinkfestigkeit übernimmt Biking-Hiking keinerlei Verantwortung.)

Download HD-Version des Trailers (Rechts-Klick -> Speichern unter)

Download Plakat volle Aufloesung

Film 2008: Quantum Of Freeride

Unser 2008er Film „Quantum Of Freeride“ hat’s endlich in die Röhre geschafft …
Der knapp neun Gigabyte grosse Rohfilm hat sich mit Händen und Füssen gegen die DuRöhre gewehrt – hat aber nix genützt. Die Playlist mit den acht Kapiteln gibts auf YouTube in etwas besserer Qualität als unten.

Für den Genuss auf der Couch in der kalten Jahreszeit gibts eine 400MB Variante in mpeg4 inkl. Kapitel für den DVD-Player.

Die Fotoshow die vor dem Film am Fest lief gibts hier und auf YouTube

Bei Wiedergabeproblemen sei einem das K-lite Codec Pack bzw. der VLC-Player ans Herz gelegt.

Viel Spass!

Film 2007: 24 Stunden / Ein Jahr

Aus den fast 200GigaByte Rohmaterial haben wir einen 8 Gigabyte grossen und 40min langen Film geschnitten.

Das ergibt komprimiert 350MegaByte feinste Radläktschn in XviD kodiert und als AVI verpackt. Für den heimatlichen Genuss auf der Couch in der kalten Jahreszeit. Zum Download this way …

Bei Wiedergabeproblemen sei einem das K-lite Codec Pack bzw. alternativ der VLC-Player ans Herz gelegt.

Erstes Video

Am Donnerstag den 17. Mai sind wir vor dem schlechten Wetter über den Brenner geflüchtet um viel zu filmen und zu fotografieren.

Das Ergebnis ist 3:41 Minuten lang und stolze 180MB schwer!

direkter Download

Das Video ist mit Ausrüstung der Firma Pacelog enstanden, die sehr robuste Fingercams produziert (wie man im Video sieht 🙂

Viel Spass beim anschaun! Anregungen, Kritik etc schwerstens erwünscht!

Ein Tip: Falls kein Bild zu sehen ist (nur Ton), den zum Abspielen nötigen Codec gibt’s hier.

Bilder: