© 2010 Biking-Hiking.at

Schitour Ende Mai

Ich weiß! Keiner will Schnee sehen um diese Jahreszeit. Doch besser ein Schitouren Bericht, als gar kein Bericht oder?

Aber ich fasse mich kurz.
Es ist der 23. Mai – Pfingsten – und nach wochenlangem Arbeitsstress und Bike-Abstinenz hab ich zumindest am So und Mo Zeit was zu tun. Doch wie so oft ist die BikeHiker Gemeinde in weit verstreuten Gefilden unterwegs (Felix irgendwo in Westitalien, Stone mit Sister am Gardasee, Matze beim Arbeiten, Tom und Reini mit Familie unterwegs, usw.) und keiner (außer Tom) liefert Berichte über getane Aktivitäten ab 🙂
Ich entschließe mich am Sonntag mit Martin eine allerletzte Hochtour in dieser Saison zu gehen. Das Zuckerhütl wollte ich schon lange mal besteigen und mit Liftunterstützung ist das ja eigentlich eine gemütliche, kurze Schitour. Ist dann auch tatsächlich so. Bei guten Frühjahresbedingungen ist der Berg bis auf den kurzen Gipfelaufbau (nur mit Steigeisen empfehlenswert) eine recht leichte Schitour. Die Höhe macht uns an diesem Tag auch keine Probleme, nur das Wetter hält wieder mal nicht das (no na – dieser Mai 2010 ist einfach besch****) was die Wetterfrösche (tschuldige Felix) prophezeit hatten. Zu Beginn sieht es noch so aus, als ob sich der Nebel auflösen würde, doch mit jedem Schritt zieht es mehr und mehr zu und als wir am Gipfel stehen, beträgt die Sicht gerade mal 20 Meter (für einen leichten Sonnenbrand auf der Nase reicht es trotzdem – trotz Sonnenchreme). Gipfel Pano gibts also keines.
Kleiner Trost: Als wir wieder bei Schidepot herunten sind, verzieht sich der Nebel kurz und so eröffnet sich uns doch noch ein Blick über den Gletscher und den Gipfelaufbau. Es folgt eine schöne Firnabfahrt, ein zweites mal auffellen mit kurzen Aufstieg zum Schigebiet und anschließender Pistenabfahrt bis zur Mittelstation. Zuhause gibt’s dann noch eine Grillerei bei 25 Grad und Sonnenschein. Am nächsten Tag (da ist dann wieder Biken angesagt) folgt dann ein wirklich strahlend blauer Tag. Einer der wenigen in diesem Mai. Doch das ist eine andere Geschichte…

3 Kommentare

  1. Gabi K. ehemals Dwo.
    Posted Mai 27, 2010 at 11:35 | #

    Wow, echt cool, im wahrsten Sinn des Wortes!!!!
    War am Sonntag auf der Walderalm mit herrlichem Blick ins Stubai und aufs Zuckerhütl….hab mir doch gedacht, dass da ein paar bike hiker herumflitzen…

    liebe Grüße und schön wieder einmal von Euch zu lesen!!!!
    Gabi

  2. Sister Stone
    Posted Mai 27, 2010 at 17:56 | #

    Hm – do woaß i iaz net ob des h-longe onstehn in de Gardasee Berge bei de Measeillängen Tourn bessa wo…..
    owa endlich wida Untahoitung am Bildschirm!

  3. Tom
    Posted Mai 28, 2010 at 08:11 | #

    Pfah, macht fast Lust auf Schitour, aber jetzt müssen erst ein paar geile Biketouren her.

    Scheene Büdln! Netter Bericht!

Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.