© 2010 Biking-Hiking.at

coromandel

drei tage coromandel halbinsel. was soll ich sagen. nach der suedinsel leider nicht mehr so beeindruckend wie erwartet. aber natuerlich immer noch wahnsinnig schoen. am auffaeligsten ist, wie viel mehr hier, im vergleich zur suedinsel los ist.

zum beispiel am hotwater beach. hier kann man bei ebbe am strand sitzen, waehrend es von unten warmes wasser durch den sand drueckt. klingt entspannend. mit hundert anderen aendert sich das schnell. wir haben uns das geschehen mit dem 300er tele aus der ferne angesehen 🙂 am irrsten ist, dass jeder brav wie im fuehrer beschrieben, mit dem hotwaterbeach spaten aufkreuzt…

ebenso die cathedral cove. wir sind erst gegen 19 uhr hin und es war immer noch relativ viel los.

ansonsten wars sehr entspannend und wunderschoen.

wir sind gerade auf unserem letzten campingplatz in auckland und sind kurz davor unser trusty motorhome zurueckzugeben. danach gehts ab zum flughafen. gestern, freitag, gabs noch einen super bikepark tag im woodhill forest. bei dem allerdings wieder keine fotos entstanden sind. (nur video)

in den letzten vier wochen sind wir knapp 4000 kilometer gefahren. chris und ich haben zusammen 74GB film und fotomaterial in 9000 datein gesperrt. stone hat an die 8 kasetten voll. helmcam hab ich erst garnicht gezaehlt.
zusammen haben wir gefuehlte 500 bier getrunken und gezaehlte 5 weinflaschen geleert 🙂

danke fuer die vielen netten kommentare. wir sehen uns zuhause!

8 Kommentare

  1. Andreas Dwo
    Posted März 12, 2010 at 23:07 | #

    Hallo Heimkehrer,

    VIELEN, VIELEN Dank für die echt spannenden, witzigen und schönen vier Wochen, die Ihr uns mit Eurem Blog bereitet habt! Ich hätte anfänglich nicht für möglich gehalten, dass das so gut wird. Hier sind echt alle wie die Junkies täglich (und ich denke, nicht nur ich sogar mehrmals täglich) vor Eurer Website gesessen und haben auf neue Bilder und die weitere Berichte gehofft. Oder die bisherigen nochmals durchgeblättert.

    Es war echt schön, das mit Euch ein bisserl mitzuerleben. Und sehr schade, dass es nun sehr bald wieder aus ist, mir kommt es nicht wie bereits 4 Wochen vor.

    Ich freue mich aber natürlich schon auf Euch, und auf Eure weiteren Berichte, Bilder, Filme und Anekdoten, die Ihr wohl mitbringen werdet.

    Also: haltet noch durch die letzten Stunden in der Flugmaschine und sitzt Eure Hintern fleissig platt! (und warm anziehen: heute früh habe ich vorm haus eine 3/4 Stunden Schnee geschaufelt in Sistrans, und eben (23:05 Uhr am Freitag Abend) hat es draußen wieder minus 5 Grad).

    Also: Thanx! Und: CU!

    Andreas

  2. matze
    Posted März 13, 2010 at 00:31 | #

    nein kein schneee bitte hiiiiilfeeeeeeeee 🙂

  3. adwo.senj
    Posted März 13, 2010 at 03:56 | #

    Hallo ihr drei Wandervögel!
    Mit Wehmut sitze ich am letzten Tag (nein, Nacht, 03:30 Uhr) am Compi und verfolge euren Rückflug aus NZ 🙁
    Warum vergeht die schöne Zeit so schnell?
    Ihr habt uns mit dem NZ Blog so viele schöne und lustige Erinnerungen in´s Herz Gelegt! DANKE – DANKE – DANKE….
    Die letzten vier Einträge sind für mich der Überhammer,
    es wundert mich, dass immer noch eine Steigerung möglich ist. Kommt gut und gesund nach Hause, wir freuen uns auf euch 🙂 !!!

  4. adwo.senj
    Posted März 13, 2010 at 04:16 | #

    Zum eingewöhnen an´s Wetter in Tirol, der Wetterbericht für heute Samstag 13.03.2010 😉
    In Nordtirol zeigt sich nur vorübergehend die Sonne.
    Es ziehen einige Wolken durch, die auch den einen oder anderen Schnee- oder Regenschauer bringen können. Schneefallgrenze: zwischen tiefen Lagen und 800m.
    Auf den Bergen weht teils lebhafter Nordwestwind, auch in manchen Tälern kann er etwas auffrischen.
    Die höchsten Temperaturen liegen bei 1 bis 7 Grad.
    In 2000m um minus 7 Grad. 🙁

    Hier noch der letzte Flugbericht:
    Von Auckland nach Dubai, Flugnummer EK413
    am 12.u.13. März, 2010
    Ankunft Sa 13-Mrz-10 Dubai International Airport (DXB) 05:30 | Planmäßig 05:06 | Tatsächlich T3
    L.G.

  5. rihi
    Posted März 13, 2010 at 09:44 | #

    haben eine Überraschung im 3. stock 🙂

  6. Posted März 13, 2010 at 10:09 | #

    Also bei uns ist es kalt und wir gehen jetzt boarden. Aber ganz ehrlich: Am Stand liegen wäre mir lieber.
    Danke für die spannenden Reiseberichte und für die Waaahnsinnsfotos.
    Kommts alle gut zurück in die Heimat.
    Pa

  7. jojo2
    Posted März 13, 2010 at 11:25 | #

    ich sach auch danke
    und zum abschluss nochmal die schönen bilder hier oben
    prima
    (und dann hab´s ich schwarz auf weiß von euch gelesen:
    „helmkameraaufnahmen“; ich warte also geduldig auf den / die filme)

  8. babsi
    Posted März 13, 2010 at 11:58 | #

    *freude*

Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.