© 2010 Biking-Hiking.at

queenstown trails

nach einem schnellen motorhome dump waren zuert die seven mile trails dran.
der erste einsatz für die bikes in nz. die knapp 15 trails liegen nona sieben meilen
entfernt von queenstown auf einem kleinen hügel. nach einigem treten und schieben wurde
uns schnell klar, dass wir hoffnungslos überbewaffnet sind mit unseren 20 kilo geräten.
das ganze ist eher was für hardtails bzw maximal für leichte fullies ausgelegt, da es
alle paar meter wieder leicht bergauf geht und da ist gleich ende gelände mit den cheetahs.
stone tritt ja prinzipiell nicht 😉 das ganze wurde dann wieder erwarten doch noch ein hammer einstand.
nachdem wir die northshores und sprünge entdeckt hatten war der halbe tag schon vorbei und wir
fuhren retour nach queenstown um zur bergstation der skyline gondola raufzuschieben.
das mitfahren mit der gondel ist nämlich nur für teilnehmer einer geführten tour möglich.
der bärenstarke chris ist raufgetreten! dafür wird er am nächsten tag banane sein hab ich gehört :p
die trails waren dann schon eher nach unserem geschmack mit anliegern und doubles ohne ende.
teilweise auch etwas schwieriger. beim dritten loop (= wieder raufschieben) haben wir zwei
südtiroler getroffen, von denen einer zum ersten mal downhillen ausprobieren wollte. er hat
sich wacker geschlagen und gleich nach preisen für einen downhiller bei uns erkundigt.

nachdem wir uns erfolgreich in die duschen des campingsplatzes vom vorabend geschlichen hatten
gabs noch selbstbau pizza bei hells pizza (sehr empfehlenswert) und dann abfahrt nach lake wanaka.

4 Kommentare

  1. babsi
    Posted Februar 20, 2010 at 14:13 | #

    schaut aus wie wenns seeehr viel spass habts 😀
    nur weiter so, keep them coming

  2. adwo.senj
    Posted Februar 21, 2010 at 11:12 | #

    Pizzas aus dem Karton 🙁
    Was ist eigentlich mit dem Gourmet Koch Chris, habe den noch nie in der Küche gesehen.
    Alles Gute, macht weiter so. 😉

  3. Thomas
    Posted Februar 22, 2010 at 00:57 | #

    Photos super! Bericht super! Und schon wieder muß ich wem recht geben. Wann ist der Gourmet Koch in der Küche zu sehen? Maschtl, die Würstl dazu kannst du ja übernehmen ;-)! Auf alle Fälle freit’s mi das es enk guat geht. Bitte weiter so mit de Berichte und den Photos.

  4. Sister Stone
    Posted März 1, 2010 at 20:25 | #

    picture Nr. 20 bedarf keiner Worte…..so wia se san so san se….

Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.