© 2008 Biking-Hiking.at

Muskelkater

Sieben Uhr Früh Treffpunkt das geht schon, dacht‘ ich mir, war auch brav früh schlafen (für meine Verhältnisse zumindest), nur das Aufstehen viel mir dann doch schwer, die Beine wollten einfach nicht so richtig. Das Fußballspiel zwischen der Geologie und der Petrologie war doch schon am Freitag! Tja wie heißt es so schön: Schuster bleib bei deinen Leisten, also doch besser beim Biken bleiben.

Nichts Neues dieses Jahr ist auch das mit dem Schnee. Der will einfach nicht weg, aber doch hat Chris auf der Karte eine „nette Tour“ gefunden. Der Gipfel liegt ja nur auf knapp über 2000m und die Abfahrt ist südseitig. So kam es auch, dass wir drei (Matze, Chris und Ich) von den 1100Hm gleich 1000Hm tragen durften. War aber immer noch besser für mich, als zu treten. Ihr wisst ja: Muskelkater → Fußball → Österreich → Innsbruck → EM äh wie…? Das ist eine andere Geschichte.

Zurück zu unserem Sport, wo es echt mal wieder super war, über die Baum und Latschengrenze zu kommen, obwohl die Latschenpartie schon recht anstrengend und eng war zum Tragen und der viele Schnee am Steig…Schnee? Ach ja der Weg ging westseitig rauf und da liegt ab 1600Hm immer noch recht viel Schnee.

Sonntag, warmes Wetter, schöner Gipfel, viele Wanderer, nur das mit den Wanderern ging diesmal recht gut, da waren gar nicht so viele am Weg und die Abfahrt ….. Ich sag nur geil!! Und der den Weg kennt (und ich weiß, was ihr letzten Sommer getan – äh weiß, dass den ein paar Menschen kennen) der gibt mir sicher recht. Bis’l felsig, ein paar technische Kurven, zwei drei ausgesetzte Stellen, Tiefblick, Wurzeln (da gingen ein zwei Stellen mal nicht) flowig, Schnee!!!!!! Und am Ende ein steiler, schmaler, langer Trail mit vielen engen und ich meine wirklich engen Spitzkehren. Hab ich schon erwähnt? Ein wirklich steiler Weg bis fast direkt zum Auto.
Resümee danach wie immer: trinkst nach der Tour lieber ein Bier als ein Spezi, weil do kostet des 0,4 l Glasl Spezi 4€ und de Holbe 3,20€.

Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.