© 2007 Biking-Hiking.at

von einer Skitour und verschneiten Steigen

Das wird eine kurze Zusammenfassung unserer momentanen Aktivitäten aufm Bike am Steig, mit den Brettern im Schnee und den möglichen Kombinationen daraus.

Zerst aber something completely different: Der Winter … weil ja jeder raunzt, von wegen z’wenig Schnee und so. Die Woche war’ma Steig fahren und Skitour. Perfekter geht’s ja net oda?  Am Steig war zwar gleich viel Schnee wie auf da Pistn und nächste Saison darfs wieder mehr runterhaun. Weiss echt net was die haben auf da Streif 🙂

Zur Skitour. Man traf sich am späteren frühen Morgen, weil so viel Schnee is ja net :p und fuhr Richtung Brenner. Nach entrichteter Autobahnerhaltungssteuer kommt man, am Parkplatz – umringt von entsetzt dreinschauenden Semi-Pro TourengeherInnen – drauf, dass man am Vorabend die neongrün angstrichenen Skischuh zwar neben das Paardl Ski g’stellt – aber nur Letztere morgens ins Auto buxiert hat.

Folgendes Foto soll den Zustand unserer Gefühlswelt in dem Moment veranschaulichen:

Beim zweiten Durchritt der Mautstelle ist schon eine Alternative fixiert. „Gmiatlich aufi, sonne’len und a paar nette Fotos machen“ war die Devise von Anfang an. Die Fotos san aber der Hammer worden 😀

Wir schreiten in die jüngere Vergangenheit zurück. Zwei mal Steig fahren war angsagt. Beim zweiten Mal, Mitte letzter Woche mit chris88 samt Kollege Markus und Felix, sind allerdings kaum Fotos entstanden. Schneebedeckter Steig ist allerdings der Hammer mit dem treuen Gazaloddi an den Hufen, jawohl! (Jetzt hab ich aufn Balkon gehen müssen, nachschaun wie ma Gazzaloddi schreibt 🙂 )

Beim ersten Steigritt sind wir bei der Auffahrt von einem Schneesturm heimgesucht worden. Bei der Abfahrt der Überlebenden sind folgende Bilder enstanden:

Puh, die Schreiberei hat jetzt fast ein ganzen Nick Cave Album gedauert. Hoff es hat gefallen und auf mehr hammer Touren mit wahnsinns Fotos.

Kommentar schreiben

You must be logged in to post a comment.